chum verbi

https://sels.shop/wp-content/uploads/2020/04/Sels-Januar-2020-Photo-by-Patrick-Hoerdt-00142-scaled-e1587555654895.jpg
https://sels.shop/wp-content/uploads/2020/04/Sels-Januar-2020-Photo-by-Patrick-Hoerdt-00148-scaled.jpg
https://sels.shop/wp-content/uploads/2020/03/CBD-Oele.jpg

Wer und was ist Sel’s?

Sel war mein Rufname während der Schulzeit und steht für Selma. Und so stelle ich mich Euch auch vor und heisse alle aufs Herzlichste willkommen.

Geboren und aufgewachsen bin ich im Kanton Aargau. Da ich schon immer sehr den Kontakt mit und zu Menschen suchte, liess ich mich nach der Schule zur Detailhandelsangestellten ausbilden. Schon bald merkte ich aber, dass ich noch intensiveren Kontakt zu Menschen wünschte.

Per Zufall ergab sich dann für mich die Chance, eine Anstellung in einer medizinischen Unfallchirurgie zu finden. Nach drei Jahren wechselte ich in ein Alters- und Pflegeheim, wo ich in der Gerontologie/Demenzabteilung arbeitete. Dort war es auch, wo ich lernte, das Leben aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen. Ich schätze das Leben seither viel mehr und weiss, dass es nicht selbstverständlich ist, bis ins hohe Alter gesund und vital zu bleiben.

Es war auch zu jener Zeit, als ich mich immer mehr mit dem Thema

„gesund sein und gesund bleiben“

zu befassen begann. Dies umso mehr als meine Mutter an Brustkrebs erkrankte und ich und mein Bruder alles nur Erdenkliche versuchten, um ihr zu helfen.

Damals las und hörte ich auch zum ersten Mal von positiven Erfahrungsberichten im Zusammenhang mit dem Einsatz von medizinischem Hanf. Nach langer Suche, Hanf war damals noch als reine Droge verdammt, konnten wir aus dem Ausland die ersten Hanftropfen (CBD) für meine Mutter erwerben. Und tatsächlich – durch die Einnahme fühlte sie sich in der Folge besser, stärker, hatte weniger Schmerzen und konnte endlich wieder ruhig schlafen.

Ich möchte dazu Folgendes dezidiert festhalten: Meine Mutter ist heute vom Krebs befreit – sie hat den Kampf gewonnen. Sie wurde durch Operationen und eine Chemotherapie geheilt – NICHT DURCH CBD. Ich bin aber der festen persönlichen Überzeugung, dass die Tropfen sehr dazu beigetragen haben, dass sie die Krankheit besser überstanden hat und es ihr heute wieder gut geht.

Diese Erfahrung hat mich dazu bewogen, mich vertieft mit dem Thema Hanf auseinanderzusetzen. Heute bin ich absolut von der Hanfpflanze und deren positiven Eigenschaften auf Mensch und Tier überzeugt. Die Rückmeldungen von Menschen, welche CBD bei verschiedenen Leiden/Beschwerden einsetzen sind absolut überwältigend.

Irgendwann im Jahr 2018 erwuchs in mir der Wunsch, alle meine gemachten Erfahrungen in einem eigenen kleinen Laden zu vereinigen. Einem Ort, wo ich Menschen beraten und sie an meinen Erfahrungen teilhaben lassen kann.

So entstand nach und nach die Idee für Sel’s – einem Detailhandelsgeschäft für natürliche Gesundheitsprodukten auf Hanfbasis. Dabei war es mir konzeptionell auch wichtig, eine angenehme und einladende Ladenatmosphäre zu schaffen. Kunden sollen sich wohl und wie zu Hause fühlen. Deshalb wurde in den Laden eine kleine Wohfühlecke mit Sitzmöglichkeit integriert. Einen Ort, um kurz innezuhalten und ein kühles oder warmes Getränk geniessen zu können.

Nach längerer Suchen nach einem geeigneten Objekt wurde ich Ende 2019 auf ein Ladenlokal an hervorragender Lage direkt beim Bahnhof Bad Zurzach aufmerksam.

Und jetzt ist es endlich soweit – ein lang gehegter Traum ist für mich Wirklichkeit geworden. Am 08. Februar 2020 durfte ich die Türen meines kleinen Ladens zum ersten Mal für die Kundschaft öffnen.

Nun freue ich mich, viele neue Bekanntschaften zu machen und sage deshalb ganz einfach: „chum verbi“

https://sels.shop/wp-content/uploads/2020/01/sel-3-rgb-320x320.png
Kundendienst

© Sel´s Shop GmbH 2020 | Bahnhofstrasse 5, 5330 Bad Zurzach, Schweiz | Alle Rechte vorbehalten.